Speer-Azurjungfer Coenagrion hastulatum (Charpentier, 1825)

Steckbrief

Datensätze 101
Gefährdung RLH 3, RLD 3
Lebensraum Dystrophe oder meso- bis schwach eutrophe Gewässer mit gut ausgebildeter, strukturreicher Verlandungszone.
Rasterfrequenz 3,9 Häufigkeit / Bestand ss (sehr selten)
Verbreitung

Aktuell nur zwei Schwerpunktvorkommen in der Hochrhön (v.a. NSG Rotes Moor und Umfeld) sowie Reinhardswald. Weiterhin nur wenige, weit gestreute Funde aus dem Raum Hanau sowie den Schwalm-Eder-Kreis.

Phänologie

Die Meldungen stammen aus der Zeit vom 26.05. bis 17.08.

EB: 16.05.88, LB: 7.08.08

(Stand: 31.12.2009)

Aktuelle Verbreitungskarten 2007-2012

Libellen in Hessen
Online: http://www.libellen-hessen.de/libellen-in-hessen/artensteckbriefe/coenagrionidae/coenagrion-hastulatum/index.php [Datum: 28.06.2017]
© 2017 Eine Website des "Arbeitskreis Libellen in Hessen". Alle Rechte vorbehalten.